Anreise, Unterbringung und Betreuung
  06202 93 84 89 0 (Mo-Fr 09:00-16:30 Uhr)

Häufige Fragen

Sprachreisen für Schüler, Erwachsene und Aktive 50+ zu 19 Sprachen in 34 Ländern

Anreise, Unterbringung und Betreuung

Auf Wunsch reservieren wir Ihren Linienflug zum Zielort und stellen das Ticket aus. Bei Flugbuchung durch uns werden Sie bei der Ankunft am Zielflughafen zum Transfer erwartet. Entweder holt Sie Ihre Gastfamilie oder ein beauftragter Fahrer vom Flughafen ab und bringt Sie zu Ihrer Unterkunft. Bei guter Verkehrsverbindung zum Kursort erwartet Sie ein Betreuer am Flughafen, der Sie zum Bus zu Ihrem Kursort begleitet.

Privatunterkunft in der Gastfamilie

Sie wohnen bei einer Familie, einem kinderlosen Ehepaar oder einer alleinstehenden Privatperson und können sich nach dem Unterricht in der Fremdsprache unterhalten. Sie erhalten meist einen Haustürschlüssel, können nach Wunsch ausgehen oder in der Freizeit bei der Gastfamilie sein.

Guest House

Kleinere Hotels oder Pensionen, Einzelzimmer mit Bad oder Dusche/WC

Hotels

3 – 5 Sterne Hotels, Unterbringung je nach gebuchter Kategorie im Einzelzimmer mit Bad oder Dusche/WC[nbsp]

Apartments und Studios

Einzelzimmer mit Kochnische, Bad oder Dusche/WC oder Einzelzimmer in einem größeren Apartment mit Küche und sanitären Anlagen zur gemeinschaftlichen Nutzung

Studentenheim, Studentenhotel, Studentenresidenz

Einzelzimmer entweder mit eigenem Bad oder Dusche/WC oder Sanitäranlagen und Küche zur gemeinschaftlichen Nutzung[nbsp]

Schulhotel, Schulresidenz

Unterkünfte der Sprachschulen, Einzelzimmer mit eigenem Bad oder Dusche/WC oder Sanitäranlagen und Küche zur gemeinschaftlichen Nutzung

Erklärung der Abkürzungen

DZ = Doppelzimmer, EZ = Einzelzimmer, MZ = Mehrbettzimmer mit etwa 3-4 Personen, Ü = Übernachtung, ÜF = Übernachtung mit Frühstück, HP = Halbpension, VP = Vollpension.

Das Visum für die USA, China und Russland beantragen Sie selbst. Das Visum für Australien erhalten Sie von uns, wenn Sie den Flug bei uns buchen. Bitte senden Sie uns eine Kopie Ihres Reisepasses zu, damit die jeweilige Schule das Einladungsschreiben zur Visaerteilung ausstellen kann, und wir die erforderlichen Daten in Ihre Flugbuchung eingeben können. Der Reisepass muss maschinenlesbar und nach Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Für die Einreise in die USA (wenn kein Visum benötigt wird) und nach Kanada müssen Sie sich vor Ihrer Abreise aus Deutschland über das ESTA- (USA) bzw. eTA- (Kanada) Verfahren online registrieren. Sprachschüler mit einer anderen Staatsangehörigkeit als der deutschen erkundigen sich bitte bei dem für Sie zuständigen Konsulat über die Einreisebestimmungen.

Die Welt spricht viele Sprachen – reden Sie ein Wörtchen mit.